Injera und Wot

Heute essen wir ein äthiopisches Gericht, zu dem man kein Besteck benötigt. Das landestypische Sauerteig-Fladenbrot lassen wir vor dem Ausbacken drei Tage fermentieren, damit es seinen speziellen säuerlichen Geschmack bekommt. Die Fladen reißen wir in handgroße Stücke und füllen sie mit Beilagen (Wot), wie Hühnchen, gekochtem Ei und rote Linsen-, Möhren- und Kohlgemüse, welches mit Berbere, der typischen Gewürzmischung, Würze erhält.

No markers found for this Travelers' map.
Please add some markers to your posts before using this shortcode.

ZUR KARTENÜBERSICHT

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.